• Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, WingTsunKungFu, Gewaltprävention Schwerte, Hagen Ramona Stöpgeshoff.Fit gegen Gewalt©

WingTsunKungFu schnelle und einfache Selbstverteidigung!

Schnuppertraining

bei vereinbaren Sie vorab einen Termin Stundenplan

Herzlich Willkommen bei schnell und sicher handeln!
Ramona Stöpgeshoff.Fit gegen Gewalt® in Schwerte und Hagen/Berchum

Unsere Aufgabe ist die Vermittlung der individuellen Handlungssicherheit in beängstigenden oder bedrohlichen Situationen

ACHTUNG TRAININGSORT: Ab dem 16.10.2022 findet der wöchentliche Unterricht in Hagen/Berchum statt. Das Gemeindehaus wurde vorübergehend aufgrund der Energiekrise geschlossen.

Wir bieten maßgeschneiderte Trainingskonzepte rund um die Deeskalation, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Konfliktbewältigung. Unsere Seminare bieten wir bei Ihnen vor Ort an oder in unseren Seminarräumen in Hagen-Berchum.

Unsere Seminare und Workshops

Unser Business-Training richtet sich hauptsächlich an Teilnehmende, die Kontakt zu schwierigen/gewaltbereiten Klientel haben. Das kann bspw. Gewalt am Arbeits- oder Betreuungsplatz sein. Zu unseren Kunden zählen u.a. öffentliche Institutionen, Pflegeeinrichtungen, gemeinnützige Organisationen, private Unternehmen.

Unser wöchentliches WingTsunKungFu Training in Hagen/Berchum

Wir üben montags und mittwochs in Hagen/Berchum (Stundenplan). Unsere Themen sind Deeskalation und Selbstbehauptung sowie Selbstverteidigung mit der Kampfkunst WingTsun KungFu. Unser Training bieten wir für Kinder ab 5 Jahren an sowie für Frauen + Mädchen, Jugendliche, Ältere und Senioren.

Stoppzeichen mit offener Hand vor dem Körper

Gewaltprävention und Sicherheitstraining für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche.

Wir haben ein speziell für Kinder konzipiertes Gewaltpräventionstraining entwickelt, das in dem Kampfkunstsystem WingTsunKungFu der WTKFI integriert wurde. Das Konzept wurde von stöpgeshoff. Fit gegen Gewalt ® im Rahmen der Masterthesis entwickelt.
Das Selbstsicherheitstraining für Kinder hat die Aufgabe, den Kindern ein angemessenes Verhalten in Gewalt- und Konfliktsituationen zu vermitteln. Die Selbstverteidigung (WingTsunKungFu) wird als Notfallplan gelehrt, falls Deeskalationsmaßnahmen nicht mehr greifen.
Dieses Training soll in erster Linie Spaß machen und den Kindern Selbstvertrauen sowie ein gutes Körpergefühl vermitteln. Der positive Nebeneffekt: Die Koordination und die Fitness werden ganz nebenbei mitgeschult.

Weitere Informationen zum Kinderprogramm erfahren Sie hier

Bedrohung mit einer Faust

Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein stärken! Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter!Wir vermitteln Frauen und jungen Mädchen Sicherheit in Konfliktsiutationen.

Für Frauen und Mädchen hat das Team von Fit gegen Gewalt ® ein frauenspezifisches Konzept entwickelt. Die Erkenntnisse aus der Täter-Opfer-Forschung belegen immer wieder, dass Selbstbewusstsein bereits im Vorfeld Übergriffe abhalten können.

Ziel des Trainings ist es, individuell auf die Bedürfnisse, Sorgen und Ängste von Frauen und Mädchen einzugehen. Konflikte im Alltag werden behandelt, wie auch auch einfache und für Frauen realistisch umzusetzende Selbstverteidigungselemente.

Wir unterstützen das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten von jungen Frauen und Mädchen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Angebote, Frauen + Mädchenklasse.

Sie möchten für sich persönlich ein Training buchen? Oder Sie wünschen sich eine Schulung in einer Kleingruppe? Gerne helfe ich Ihnen mit Ihren Anliegen und Wünschen weiter.

Abwehr eines körperlichen Angriffs

Selbstverteidigung mit der alten Kriegskunst WingTun Kung FuIdeal für körperlich unterlegene Personen wie Frauen, Kinder, Ältere.

WingTsunKungFu wurde ursprünglich für körperlich unterlegene Personen entwickelt, die grundsätzlich kleiner und schwächer sind als ihre Kontrahenten.

Ein vermeintlicher Nachteil verwandelt WingTsunKungFu zu einem sehr großen Vorteil. Es werden weder Kraft, Ausdauer oder wahnsinnige Sportlichkeit vorausgesetzt, um sich erfolgreich zur Wehr zu setzen.

Weitere Informationen zum WingTsunKung

Unser neuer Wingtsun-Demo-Clip. Erfahren Sie effektive Selbstverteidigung für mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein

Radio Hagen berichtet über Fit gegen Gewalt - Veröffentlicht: Donnerstag, 03.02.2022 16:28


Es geht ums Selbstbewusstsein und um die Fähigkeit, sich zu verteidigen: Körperlich und verbal. Das ist das, was Ramona Stöpgeshoff Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Sachen Gewaltprävention anbietet - die Hagenerin ist in der ganzen Region unterwegs. Anja Buschjost hat sie getroffen.

Ramona Stöpgeshoff Fit gegen Gewalt geschützte Marke

Schnell und sicher handeln! stöpgeshoff.Fit gegen Gewalt ®

Gewaltprävention bedeutet, durch rechtzeitiges Handeln Gewalt zu vermeidenbzw. vorzubeuten.
Unser allgemeines Ziel ist es, den Teilnehmenden Handlungssicherheit bei Übergriffen zu verschaffen und ein angemessene Verhalten in unangenehmen oder bedrohlichen Situationen zu vermitteln.
Alle Kurse, Seminare und Fortbildungen werden an die Wünsche und Bedürfnisse der Institutionen und Teilnehmenden angepasst!

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite

Was ist WingTsunKungFu?

Der Anfänger erlernt in einer freundlichen und angstfreien Atmosphäre ein modernes Selbstverteidigungssystem, das die Brücke schlägt zwischen jahrhundertealter asiatischer Kampfkunst und moderner, dem Rechtsempfinden des 21. Jahrhunderts angepasster Selbstbehauptung. Der Schüler lernt zunächst eine effiziente Vorwärtsverteidigung, die rechtswidrigen Angriffen entsprechend den Vorgaben des Notwehrrechts zu begegnen. Auf dieser Basis und die damit verbundene Sicherheit werden den Teilnehmenden Strategien vermittelt, wie eine körperliche Auseinandersetzungen grundsätzlich zu vermeiden ist. Nach kurzer Zeit ist der oder die Wing Tsun Kung Fu Praktizierende in der Lage, Angriffe und Beeinträchtigungen der persönlichen Freiheit im Alltag souverän und konsequent zu verhindern und ist in der Lage sich im Alltag durchzusetzen. Quelle: wtkfi.de

Die Geschichte des Wing Tsun

WingTsunKungFu ist eine alte chinesische Kampfkunst, die von einer Frau namens Ng Mui entwickelt wurde. Der WingTsunKungFu-Stil zeichnet sich nicht durch einen hohen Krafteinsatz ab, sondern durch das intelligente Ausnutzen der Kraft des Gegners. Folglich ist der körperlich schwächere oder kleinere Kontrahent nicht automatisch benachteiligt, sondern das technische Können ist ausschlaggebend über einen Sieg oder eine Niederlage. Diese Eigenschaft hat sich das WingTsunKungFu bis heute bewahrt. Im Gegensatz zu vielen heute bekannten KampfSPORTarten wurde es nie durch Regeln, wie sie für einen Wettkampf notwendig sind, eingeschränkt. Statt dessen wurde die kompromisslose Ausrichtung auf realistische Selbstverteidigung, die bereits den Schöpfern dieser Kriegskunst einziges Anliegen war, über Generationen von Meistern durch die Jahrhunderte weiter verfeinert und in den letzten Jahrzehnten mit europäischer Systematik und modernen Trainingsmethoden ergänzt, um heute die vielleicht effektivste Kampfkunst aller Zeiten darzustellen. Quelle: wtkfi.de

WingTsun Kung Fu in Schwerte und Hagen | Deeskalation, Gewaltprävention, effektive Selbstverteidigung | email: mail@grenzen-verteidigen.de

Impressum / Datenschutzerklärung